COMING SOON

Offene Siebdruckwerkstatt
in der Griesbadgalerie

Wir befinden uns derzeit in der Um- & Aufbauphase und sind immer wieder in der Griesbadgalerie anwesend – schaut gerne vorbei!

Ab Juni 2024 möchten wir mit den ersten Projekten und Workshops starten. Falls ihr schon Ideen für eigene Siebdruckprojekte habt, schaut gerne vorbei oder schreibt uns an  mail@griesbadgalerie.de

AUSSTATTUNG

Belichtungstisch 190×120 cm
Viele Siebe in Größen A4–A0
Mehrere Profi-Siebdruckarbeitsplätze
Siebdruck-Karussell
Druckmöglichkeit für Belichtungsvorlagen bis A3+

OFFENE WERKSTATT

Unsere Siebdruckwerkstatt steht Mitgliedern und Gästen an ein bis zwei Tagen pro Woche offen, voraussichtlich freitags und samstags. Das Angebot richtet sich an professionelle Künstler ebenso wie an Laien jeden Alters. Nach einer Einführung können Mitglieder eigenständig drucken. Wir stehen jederzeit vor Ort zur Verfügung, um Unterstützung und Beratung anzubieten.

WORKSHOPS

In unserer Werkstatt werden wir eine Vielzahl von Workshops anbieten, die sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet sind. Diese Workshops sind thematisch gegliedert und umfassen Bereiche wie klassische und experimentelle Druckgrafik, Textildruck, Karten- und Plakatgestaltung und vieles mehr.
Des Weiteren planen wir, dass Künstler die als Artists in Residence zu Gast in der Griesbadgalerie sind ebenfalls Workshops abhalten können.

NEUAUSRICHTUNG GRIESBADGALERIE

Die industriellen Druckverfahren, allem voran der Digitaldruck, haben das Handwerk des Siebdruckers immer mehr verdrängt. Zahlreiche Siebdruckwerkstätten werden aufgelöst und oft durch Künstler gerettet oder übernommen. Zwar verschwindet der 
Beruf des Siebdruckers, doch die Tradition des Handwerks kann durch die Kunst weiterleben. Eine eigene Werkstatt ermöglicht mit dem meist kostspieligen Siebdruck zu experimentieren und auch aufwendige Großformate zu realisieren. Dadurch ändert sich aber auch der »Code« – wurde dieser früher vor allem durch die handwerkliche Präzision und Perfektion in einer (kommerziellen) Siebdruckwerkstatt geprägt – wandert dieser heute in die Hände der Künstler selbst. Im Vordergrund steht nun das Experiment und das Spiel mit dem »Unperfekten«.

Das Siebdruckhandwerk durchlebt dabei einen demokratischen
Prozess. Die Werkstätten unter künstlerischer Leitung werden für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich, sei es durch Ausstellungen, durch Workshops oder durch offene Druckateliers.

Dieser wertvolle Prozess wird auch die Neuausrichtung der Griesbadgalerie begleiten. In die Räume zieht ein Siebdruckatelier ein, unter der Leitung der beiden Künstler Adela Knajzl Patrick Nicolas. Geplant sind neben dem offenen Druckatelier auch die dort entstehenden Arbeiten auszustellen.

Die Neuausrichtung der Griesbadgalerie eröffnet die einzigartige Möglichkeit und den Raum, internationale Künstler*innen einzuladen, die vor Ort ihre Werke durch den Siebdruck verwirklichen. Die in Ulm entstandenen Arbeiten werden dann in der Galerie ausgestellt.