Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden
Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden

Am Boden – Tommi Brem, Jörg Eberwein
8. bis 31. März 2018
Eröffnung: Do. 8. März, 19 Uhr
Soundperformance: Sa. 24. März, 19 Uhr

Mit offenen Augen durch die Welt und das Gesicht zum Boden …
Tommi Brem stellt fest, dass die Farbe Blau in der Natur sehr selten vorkommt, auf der Straße dafür umso öfter. Er zeigt eine umfangreiche Sammlung seiner „Blue Finds“, die er in eigenen Kategorien ordnet. So stellt er fest, dass Burlafingen, Reno oder Sizilien etwas gemein haben: blaue Strohhalme am Boden.
Jörg Eberwein interessiert sich für die Spuren des Lebens auf den Straßen und Fußböden. In Ulm, Hamburg und Berlin legt er Radierplatten auf den Boden um sie von Autos überfahren, von
Fußgängern zertreten und von Clubbesuchern zertanzen zu lassen. Seine „Raw Tracks“ lassen sich nicht nur sehen, sondern über speziell gebaute Plattenspieler auch hören.

Griesbadgalerie | Seelengraben 30 | 89073 Ulm
geöffnet Fr. 17 – 21 Uhr, Sa. und So. 13 bis 18 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Ulm

Tommi Brem, Jörg Eberwein /// Am Boden

 
 
Back to top