Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang
Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang

Kreuzgänge 4
19. März 2016, 18 bis 22 Uhr / open end

Manche nennen es einen Geheimtipp oder einen verborgenen Schatz. In der Ulmer Oststadt hinter dem Zundeltor befindet sich abseits der Touristenströme das Altstadtviertel „Auf dem Kreuz“. Die Kreuzgänge sind eine kulturelle Erkundungstour durch das Viertel. Einmal im Jahr öffnen dort für einen Abend Werkstätten, Studios, Läden usw. mit einem jeweils speziellen, Kulturprogramm – hausgemacht, nicht ganz perfekt und dadurch mit eigenem Charme.

Außerdem hat in diesem Jahr die Künstlerin Carly Schmitt (Nürnberg / Minnesota) ein Ausstellungsprojekt zusammen mit den Bewohnern entwickelt. Unter dem Titel Herzlich willkommen – bleiben Sie draußen! werden die Fenster der Wohnhäuser bespielt.

Die Kreuzgänge sind am 19. März von 18 bis 22 Uhr (an einigen Stationen auch open End). Einen genauen Plan mit Karte und Programmpunkten erhalten sie vor Ort an den einzelnen Stationen:

Atelier Schmitt, Hahnengasse 15
Griesbadgalerie, Seelengraben 30
Friseur Hahnenkamm, Hahnengasse 1
Schuhwerkstatt Hans Trips, Hahnegasse 7
Hofdurchgang Weinreich, Hahnengasse 14
Architekturbüro Gerken, Hahnengasse 21
Homöopathie-Praxis Winter, Hahnengasse 32
Fußpflege Mailänder, Radgasse 37

Prouzentengalerie Heimat, Gideon-Bacher Str. 3
Susanne Banti, Gideon-Bacher Str. 3
Wassermuseum Ulm, Griesbadgasse 30
Kleiderrausch, Auf dem Kreuz 11
Osteopathie-Physiotheraphie-Praxis Jäger/ Seitz, Hahnengasse 18
Atelier Sigalov/ Riazanova, Auf dem Kreuz 29
Mangelstube, Auf dem Kreuz 38
Gaststätte “Auf dem Kreuz“, Auf dem Kreuz 37

 

Kreuzgänge 4 /// Stadtteilrundgang

 
 
Back to top