Josef Sigalov /// Im Kopf des Architekten

Liebe Freunde und Kunstinteressierte,

Der aus der Ukraine stammende Josef Sigalov war als Architekt mehrere Jahre in Europa und in den USA unterwegs.
Nun lebt er in Ulm. Seine Arbeitsweise erinnert an die Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sigalovs Arbeitsweise erscheint anachronistisch: Er verwendet keine Computerprogramme, statt dessen setzt er in altmeisterlicher Zeichenkunst auf die visuelle Kraft der Tusche und des Bleistifts. Seine minutiösen Zeichnungen sind weniger als Visualisierung eines Bauvorhabens zu begreifen als vielmehr eine von Philosophie und Weltoffenheit genährte Anregung zum Dialog. Dazu zeigt Elena Riazanova Modelle und Architektur-Objekte.

Am 3. Mai gehen wir mit „Abriss und Aufbruch II“ in die zweite Runde dieser besonderen Ausstellung …

weiterlesen